Montag bis Samstag
8 bis 18 Uhr

Parkplatz direkt vor der Tür.
Barrierefrei erreichbar.

FLORISTIK PERSCH

Im Tuchscheren 5
55430 Oberwesel

Telefon:  +49 6744 711 311
Fax:  +49 6744 711 312

info@floristik-persch.de

Kein Produkt, das Sie täglich umgibt, ist lebendiger als Blumen und Pflanzen!

GRÜNDUNG

In den Sommermonaten des Jahres 1949 gründete der Gärtner Toni Persch einen Gartenbaubetrieb in Oberwesel. Mit einem Gewächshaus auf dem Heumarkt fing er an. Im Oktober 1956 eröffnete er in der Koblenzerstraße 4 ein Blumengeschäft. 27 Jahre lang verkaufte er hier Blumen und Pflanzen, teils aus eigener Produktion. In den nächsten Jahren wurde das Angebot ständig erweitert und somit vielfältiger. Der Verkauf von Keramik, Glas, Trockenblumen und Geschenkartikeln nahm immer mehr zu. Die Räumlichkeiten in der Koblenzerstraße reichten nicht mehr aus. Am 15. September 1983 eröffnete er in der Rathausstraße 9 (heute EiscafeDole Vita) seinen neuen Laden. Auf über 100m2 war man nun in der Lage ein breites Warensortiment zu führen.
Toni Persch, der mit seiner Frau Else den Laden allein führte, stellte zu diesem Zeitpunkt Gaby Walderbach als Blumenverkäuferin ein. Als Toni Persch im Mai 1988 verstarb, übernahmen sein Sohn Hubert und dessen Frau Sigrid, beide gelernte Floristen, im August den Betrieb. Die Übernahme des elterlichen Ladens in Oberwesel stellte eine neue Herausforderung dar, zumal sie schon ein Blumenfachgeschäft in St. Goar führten.

BETRIEBSERWEITERUNG

Im März 1994 wechselten die St. Goarer Geschäftsräume in die Heerstraße 111, um hier das bis dahin bestehende Blumenhaus Klee zu übernehmen. Drei Jahre später wurde der Laden um 40 m2 auf nun mehr als 100 m2 erweitert.

UMZUG IN OBERWESEL

Nach großen Umbaumaßnamen in Oberwesel konnte man am 14.März 1996 in einen neu renovierten Laden einziehen. Mittlerweile zu einem Ausbildungsbetrieb herangereift, mit einem Personalstamm, der vom Auszubildenden bis hin zur Meisterfloristin reichte, war man nun in der Lage, den Kunden eine moderne und zeitgerechte Floristik zu bieten.

MEISTERBETRIEB & BLUMENFEE

Im Sommer 2000 beendete die Tochter Heike Persch ihre Ausbildung mit Auszeichnung in Koblenz und ergänzte das Team im elterlichen Betrieb. Um in Stuttgart die Meisterschule besuchen zu können setzte sie 2003/04 ein Jahr aus. Mit dem Meisterbrief in der Tasche wurde Heike 2004 in Bonn als „Deutsche Blumenfee“ gewählt und vertrat ein Jahr lang die Grüne Branche deutschlandweit auf Messen, Veranstaltungen und in den Medien.

Die Familie Persch möchte weiterhin aktuell bleiben und zog deshalb am 21.09.2006 in die neu gestalteten Geschäftsräume in der Rathausstraße 20. Hier bestand die Möglichkeit auf über 150 m2 das Warensortiment zu erweitern und Teile der Produktion direkt in den Laden zu verlegen.

WEITERE GESCHÄFTSRÄUME IN OBERWESEL

Nachdem das Gewerbegebiet Im Tuchscheren immer mehr Zulauf erfährt, entscheiden sich Heike Zimmer (geb. Persch) und ihre Eltern, ein neues großes Fachgeschäft direkt in der Nähe von Roßmann, Lidl und REWE zu Eröffnen. Am 1.09.2016 geben sie den Startschuss für die fast 200qm großen Räume. Hier nutzen die Kunden das große Angebot im Außenbereich mit der Möglichkeit direkt vor der Tür zu Parken.

BETRIEBSÜBERGABE IN DIE DRITTE GENERATION

Am 01.01.2018 verabschieden sich Hubert und Sigrid Persch in den wohlverdienten Ruhestand und übergeben die Firma an ihre Tochter Heike Zimmer. Die Geschäftsräume in der Rathausstraße 20 schließt sie und verlegt Verkauf und Produktion in den Tuchscheren. Hier arbeitet nun das gesamte Team zusammen und entwickelt neue Ideen für die Floristik.